Sieg für Sabine Schneider bei der Loder Trophy 2019

Am 3. August konnte Sabine Schneider den Loder Trophy Bergduathlon für sich entscheiden. Die Veranstaltung war nicht so stark besetzt wie der Kitzalp Duathlon und deutlich kleiner, die Strecke mit knapp 1100 hm dafür anspruchsvoller.

Auf der Radstrecke (540 hm) konnte Sabine mit einer Zeit von 30:24 bereits einen Vorsprung von fünfeinhalb Minuten herausfahren. Auf der Laufstrecke (650 hm) über zum Teil sehr steiles und felsiges Gelände konnte sie den Vorsprung auf die Zweitplatzierte nochmal um achteinhalb Minuten ausbauen. Nach 1:12:57 war Sabine dann mit einem Vorsprung von 14 min vor der 2. Dame und 20 min vor der Dritten im Ziel. Die einzige Damenstaffel war mit 1:16:46 ebenfalls deutlich hinter ihr.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.