Platz 1 beim Stadtradeln 2020

Am Ende war es ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem LTG, das der RFV schließlich für sich entscheiden konnte: Mit 5154 Gesamtkilometern stand unser Verein auf Platz 1, gefolgt vom LTG Prien mit 4945 km und der Wasserwacht Prien-Rimsting mit 3176 km. Hier sind die gesamten Ergebnisse.

Was ist Stadtradeln? „STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht, wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.“ – So die Info auf der Website.

Das hat der RFV sehr erfolgreich umgesetzt. Dank zunächst an unsere fleißigen Fahrer: Auch wenn vielleicht der eine oder andere ‚Freizeitkilometer‘ eingeflossen ist, haben wir z.B. einige unermüdliche Berufspendler wie Bernd Ramming oder Jan Wessely. Allein Jan hat mit seinem Arbeitsweg von Wasserburg nach Felden über 1000 km gesammelt!

Der Verein war auch präsent beim Auftaktradeln, unser Berger Hans als ‚Besenwagen‘ hielt die Gruppe zusammen. Und Bernd Ramming und Wini Kober boten ein Fahrtraining mit Radlwerkstatt an: Beim ersten Termin war das Wetter nicht sehr einladend, aber bei der zweiten Runde konnten wir Georg Gmeiner und Matthias Egne von „Leben mit Handicap“ ein paar Tipps geben und die Kette frisch ölen, und ein paar Kinder testeten ihr Können auf dem Parcours. So hoffen wir, dass die Marktgemeinde sich vielleicht regelmäßig an der Aktion beteiligt und noch mehr Teilnehmer gewonnen werden können, obwohl sich immerhin 23 Team eingeschrieben haben. Vielen Dank an Frau Hübner, Frau Buchauer und Frau Berka sowie alle Organisatoren und Unterstützer! Bis zum nächsten Mal!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.