Cross-Saison 2019/20

Die Cross-Saison hat begonnen! Am 14. September waren wir beim ersten Trainingsrennen in Purfing bei Vaterstetten. Bei Sonnenschein und 20°C eher noch ein Wiesenkriterium, für den Einstieg aber gerade richtig. Nachdem Bernd vor mir einen Schafzaun umgefahren hat und ich darüber gefahren bin, hat es mir den Zaun in den Antrieb gewickelt und wollte nicht mehr raus. Zwei Runden später hab ich es dann doch geschafft, mich wieder zu befreien und konnte weiter fahren. Hat Spaß gemacht. Vielen Dank an Guido von Outside1st fürs Organisieren.

Am 5. Oktober waren wir beim zweiten Trainingsrennen in der Jachenau, wieder von Guido von Outside1st organisiert. Diesmal war richtiges Crosswetter angesagt. Regen in Strömen, Pfützen bis zu den Knien und Schlamm bis über beide Ohren. Genial! In der Jachenau war das erste Rennen einer kleinen Rennserie. Die anderen beiden Rennen in der Wertung sind in Rosenheim und Augsburg.

Beim Munich Super Cross am 26.10. war leider schon wieder der Wurm drin. In der ersten Runde hat mich einer bei einem dämlichen Überholmanöver abgeschossen. Linker Bremshebel gebrochen, Rennen vorbei. Schade, wäre ein genialer Kurs im Olympiapark gewesen, abwechslungsreich mit vielen technisch anspruchsvollen Passagen.

Weitere Cross-Termine 2019/20:
17.11. 3 Rosen Cross Moosburg
24.11. 11. Rosenheimer Cross Grand Prix
8.12. Augsburg

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.