Übergabe des Pumptracks in Bernau

In Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Gemeinde Bernau wurde der Pumptrack als einer der ersten in der Region im Jahr 2017 auf einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Grundstück errichtet. Träger und Verantwortlicher war der RFV 1893 Prien. Im gemeinsamen Engagement und mit viel Schweiß und Handarbeit wurde der Pumptrack nach längerer Planung gebaut und seitdem von vielen Kindern und Jugendlichen genutzt. Ein Höhepunkt war sicher die feierliche Einweihung und das damit verbundene Rennen beim Pölz Cup 2018.

Zeitweise bestand eine Trainingsgruppe Bernau, die Strecke auf zu Übungszwecken unter die Räder nahm. Nach dem Abschied des Trainers hat sich diese Gruppe leider mehr und mehr aufgelöst. Auch sieht sich der Verein nicht mehr in der Lage, für Kosten und Haftung dauerhaft aufzukommen.

Glücklicherweise wurde mit Frau Biebl-Daiber und der Gemeinde Bernau eine einvernehmliche Lösung gefunden. Zum 1. Mai 2022 wird der Pumptrack in die Verantwortung der Gemeinde Bernau zurückgegeben. Im Rahmen dieser Vereinbarung haben Mitglieder des RFV Prien und des Bauhofs Bernau die Strecke am 21. April nochmals renoviert und so steht einer weiteren Nutzung nichts im Weg. Wir wünschen weiterhin viel Spaß!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.