Rennbericht vom Pölz Cup in Neuötting am 15. September

Nachdem in Sommerferien auch Rennpause war ging der Rennbetrieb am ersten Schul-Wochenende wieder los! Freitag und Samstag waren Florentin und Moritz im Einsatz.

In Neuötting (Pölz Cup) war bei schönem Wetter ein technisch leichter und schneller Kurs zu absolvieren. In der U7 konnte endlich mal wieder seinen Dauerkonkurrenten Emil besiegen (wenn auch nur um Zentimeter; s. Bild). Nach diesem Sieg ist er auch in der Gesamtwertung uneinholbar.


Florentin fuhr in der U11 (20 Starter) ein starkes Rennen und war immer in der Verfolgergruppe der zwei Spitzenreiter. Nur ganz knapp hinter dem Dritten (und Vierten) kam er auf Platz 5.

 

Kommentiere diesen Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.